Büro- und Forschungsgebäude in Niederndorf

Das Bürogebäude umfasst neben 1400m² Bürofläche auch Labor- und Lagerbereiche sowie Räumlichkeiten für Schulungszwecke und eine Lounge mit Dachterrasse.  Unser neues Projekt vereint diese konträren Nutzungsarten mit völlig unterschiedlichen Anforderungen an die Architektur im Hinblick auf visuelle, thermische sowie akustische und olfaktorische Aspekte, um den Benutzer in allen Bereichen einen absolut adäquaten Aufenthalt zu ermöglichen.

Der Entwurf schafft ein stimmiges Gesamtkonzept, das die äußere Erscheinung und die Funktionalität des Gebäudes optimal kombiniert. Die Fassade aus Holzschindeln nimmt Bezug auf die traditionelle Bauweise des ländlichen Voralpenlandes.
Das Gebäude wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres fertig gestellt sein. Derzeit sind die Bauarbeiten in vollem Gange.

 

Auftraggeber:

BORA Cooking Systems

Fertigstellung:

 

 

Leistungen:
Themen: